Karl Romboy bringt die kulinarische Heimat auf die Teller

Karl Romboy bringt die kulinarische Heimat auf die Teller

Karl's Restaurant nimmt teil an der Aktion "Das kulinarische Heimspiel" und serviert Gerichte zum Thema "Düsseldorf".

Der Food- und Weinliebhaber Sascha Perrone lädt in den kommenden Wochen unter dem Motto "so geil isst Düsseldorf" zu einer kulinarischen Reise durch die Landeshauptstadt ein. Karl's Restaurant ist mit dabei und lädt die Gäste zum Schlemmen und Genießen ein. Lass Dich von den Kreationen des Chefkochs Karl Romboy überraschen.

Sascha Perrone begann vor zwei Jahren die tollsten Restaurants in Düsseldorf ausfindig zu machen, ein Halt galt auch dem Restaurant von Chefkoch Karl Romboy. Auf seiner Genuss-Reise durch die Region sammelte er seine Eindrücke, schrieb Essberichte und stellt seine kulinarische Exkursion in Wort und Bild auf seiner Webseite zur Verfügung. Daraus entstand die Idee eines besonderen Konzepts: "Das kulinarische Heimspiel". Mit von der Partie ist Karl's Restaurant, vom 13. September bis zum 03. Oktober 2016 werden ausgefallene Gerichte und Menüs rund um das Thema Düsseldorf kreiert und serviert.

Das kulinarische Heimspiel in Karl's Restaurant: jeder Gang ist ein Treffer Wer das Restaurant von Karl Romboy kennt, weiß, daß jeder Gang seines kulinarischen Angebots garantiert ein Treffer ist. Zum Heimspiel steht ein 5-Gänge-Menü auf der Speisekarte. Als erster Gang wird LABSKAUS VOM BEEFTATAR serviert, dazu gibt es Rote Beete, Wachtelei und Bouqerones. Als nächster Gang kommt ROH MARINIERTER BACHSAIBLING an Graupen mit Zitronengel, Estragonmajo und Kaviar auf den Tisch. Den dritten Gang bilden HIMMEL UND ÄHD aus der Dose, die besondere Kreation besteht aus Blutwurstravioli und Gambas an Rieslingampfel und Rotweinschalotten. Danach wird GESCHMORTER KALBSTAFELSPITZ mit Kartoffelstampf, verfeinert mit Trüffeln, dazu sautierte Steinpilze, serviert. Den Schluss bildet eine KÜRBISTARTE mit Apfelsorbet & Vanillecreme.

Der Preis für das kreative und exquisite Menü beträgt 55,- Euro. Wer im Besitz einer Schlemmerclub-Karte ist, erhält einen weiteren Zwischengang, die Kosten dafür gehen auf's Haus. Jetzt reservieren über unser Formular